Publications

  • "Der narrative Ansatz in der Konfliktarbeit - die Arbeit an und mit Geschichten". In: KonfliktDynamik. 2013/4, S. 264-271. (Language: German)
  • "Stereotype in der deutsch-französischen Wahrnehmung nach 1945". In: Colin; Defrance et al. (Hg.): Lexikon der deutsch-französischen Kulturbeziehungen. Narr Verlag, 2013, S. 475-477. (Language: German)
  • "Kulturbedingte Wertedifferenzen auflösen - Die Arbeit mit dem Wertequadrat im interkulturellen Kontext". In: Peter Knapp (ed.): Konflikte lösen in Teams und großen Gruppen. Klärende und deeskalierende Methoden für die Mediations- und Konfliktmanagement-Praxis im Business. Managerseminare, 2012, S.254-259. (Language: German)
  • "Es war einmal..." Storytelling als Intervention in der Mediation. In: Peter Knapp (ed.): Konfliktlösungs-Tools. Klärende und deeskalierende Methoden für Mediations- und Konfliktmanagement-Praxis. Managerseminare, 2012, S.238-245. (Language: German)
  • Das Fremde im Spiegel des Selbst. Deutschland seit dem Mauerfall aus Sicht französischer, itanienischer und spanischer Deutschlandexperten. Berlin: Logos-Verlag, 2010 (Language: German)
  • „Es war einmal... Storytelling in Mediation und Beratung". In: Spektrum der Mediation. 2011/3, S. 33-36 (Language: German)
  • „Herausforderung interkulturelle Kompetenz in der Mediation“. In: Spektrum der Mediation. 2010/3 (Language German)
  • „Abschied vom Deutsch-Französischen Tandem und Rückkehr zur Erbfeindschaft? Vom Einfluss nationaler Stereotypen und Mythen auf die Französische Wahrnehmung des wiedervereinten Deutschlands.“ In: Ulrich Pfeil (ed.): Mythen und Tabus der Deutsch-Französischen Beziehungen im 20. Jahrhundert. Peter Lang (Language: German)
  • „Grenzgänger und Flaneure“. In: Demelennaire, Alexander et al.:  Grenzgänger und Exzentriker. FJR 2009, Bonn: Romanistischer Verlag, 2010 (Language: German)
  • „Stereotypen in Massenmedien. Der Einsatz von Nationalstereotypen in der Auslandsberichterstattung“. In: Wawra, Daniela (ed.): Medienkulturen. P. Lang, 2009, S. 135-154 (Language: German)
  • „Zwischen Wesenszuschreibung und Selbstreferenz. Nationale Stereotypen als sekundäres semiologisches System“. In: Zeichen Setzen, Bonn: Romanistischer Verlag, 2009, S. 113-128 (Language: German)
  • „Entre identification et différentiation – la signification des stéréotypes nationaux dans le discours  identitaire européen“. In: Langue, littérature et études culturelles. Différence et Identité Vol. 1, Nr. 2, 2008, S. 373-388 (Language: French)
  • „Französischerr Charme, südländisches Temperament und deutsche Wertarbeit? Vom Einsatz nationaler Stereotypen im Werbefernsehen“. In: Quo vadis, Romania?  Nr. 32, 2008, S. 80-95 (Language: German)
  • „Furor Teutonicus. Das italienische Deutschlandbild und seine Geschichte“. In: onde, Nr. 29, 2008, S. 4-6 (Language: Italian)
  • „Von Mafiosi und Nazis – stereotypisierte Medienberichterstattung“. In: onde, Nr. 29, 2008, S. 34-37 (Language: Italian)
  • „Sant’Anna – Gedächtnis für die Zukunft“. In: Kontext – politische Zeitschrift, Nr. 1, 2006, S. 10-11 (Language: German) und in onde Nr. 26, 2007, S. 12-14 (Language: Italian)
  • „Wo die Ampelmännchen herrschen – Antonella Romeo berichtet aus einem exotischen Land“. In: onde, Nr. 24, 12. Jahrgang, 2005, S. 6-9 (Language: Italian)
  • „Un po impazzito“. In: ebenda, S. 28 (Language: Italian)
  • „Ich bin ein Outsider – die vielen Gesichter des Andrea de Carlo“. In: onde, Nr. 23, 12. Jahrgang, 2005, S. 22-25 (Language: Italian)
  • „Respiro“. In: onde, Nr. 19, 10. Jahrgang, 2003, S. 16-18 (Language: Italian)
  • “Peppino Impastato – Rebell gegen die Mafia”. In: onde, Nr. 18, 9. Jahrgang, 2002, S. 14-17 (Language: Italian)

 

Reviews

  • Worte sind Silber - was ist Gold? from Annette Pestalozzi-Bridel (2011) in: Spektrum der Mediation. 2011/4 (Language: German)
  • "Interessenvertretungen professionell begleiten". Review of: Roland Kunkel; Erhard Tietel (eds): Reflexiv-strategische Beratung. Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen professionel begleiten (2011). In: Spektrum der Mediation 2011/3 (Language: German)
  • Innovativ Führen mit Diversity-Kompetenz. Vielfalt als Chance. From Catherine Müller und Gudrun Sander (2009) in: Spektrum der Mediation. 2010/3 (Language: German)
  • Am Wendepunkt. Deutschland und  Frankreich um 1945 – zur Dynamik eines transnationalen kulturellen Feldes. From Lüsebrink, Hans-Jürgen/Oster Patricia (eds.):In: Lendemains. Études comparées sur la France. 2010/1 (Language: German)

 

There are many highly academic books, whose 600 pages contain just as much wisdom, as a good joke.

Stanislaw J. Lec